Du + Ich: läuft - Stationsspruch der Kinderintensivstationen
Image Frame Kinderintensivstationen

Kinderintensivstation K1a
H2c Kinderherzintensivstation

Nächster Lauftreff jederzeit

  • Wir haben eine freie Stelle
  • Wir haben zur Zeit leider keine freie Stelle
First Previous
Next Last

Unsere Station in Zahlen:

Team

Team­größe 83

Icon Bett

Betten­anzahl 20

Viel los und viele Möglichkeiten

  • Multiprofessionelles Team aus Pflegekräften, Ärzten und Physiotherapeuten.
  • Mitgestaltung des individuellen Therapie- und Behandlungskonzeptes für jeden Patienten.
  • Mitwirkung bei der Notfallversorgung von Patienten im Schockraum/Rapid Response Team.
  • Abwechslungsreicher Arbeitsbereich.
  • Respektvoller und wertschätzender Umgang im Team.
  • Regelmäßige Mitarbeiterjahresgespräche.
  • Regelmäßige stationsinterne Feiern.
  • Supervision.
  • Fallbesprechungen.
  • Verschiedene Arbeitsgruppen.
  • Stationsassistenten an 7 Tagen die Woche.
  • Modulversorgung.
  • Elektronische Patientenakte und Dokumentation.

Fort- und Weiterbildung

  • Weiterbildung zum/zur Fachgesundheits- und Kinder­krankenpfleger/in für pädiatrische Intensiv­pflege und Anästhesie
  • Regelmäßige stationsinterne Fort­bildungen
  • Regelmäßige Mitarbeiter­besprechungen
  • Weiterbildung zum Hygiene­mentor
  • Weiterbildung Ethik­berater
  • Mentorenfortbildung
  • Weiterbildung Praxis­anleiter

Krankheitsbilder

Allgemein päd. Station K1a:

  • Breites Altersspektrum des Patientenklientels (Neugeborene/­Säuglings­alter bis zur Adoleszenz)
  • Postoperative Versorgung von Patienten nach chirurgischen Eingriffen (Thorax­chirurgie, Mund-Kiefer-­Gesichtschirurgie, Neuro­chirurgie, Viszeralchirurgie)
  • Betreuung und Versorgung von Patienten nach isolierten und kombinierten Leber-/Nieren­trans­plantationen
  • Betreuung und Versorgung von Patienten nach KMT und weiteren onkologischhämatologischen Erkrankungen
  • Versorgung von Polytraumata und Schädel-Hirn-Traumata, Patienten mit seltenen Stoffwechseldefekten

Kinderkardiologische/kinderkardiochirurgische Station H2c:

  • Patienten mit kardiologischen Grunderkrankungen
  • Patienten nach kardiologischen Eingriffen (z. B. Herzkatheter)
  • Postoperative Versorgung von Patienten nach kardiochirurgischen Eingriffen
  • Versorgung von Patienten an Assist-Devices
  • Versorgung von Patienten nach Herztransplantationen

Alles, was wir brauchen, hast du schon! Wir freuen uns auf dich!

Portrait: Marlies Bergers, Pflegerische Stationsleitung
Marlies Bergers
Pflegerische Stationsleitung

Arbeiten am Puls der Zeit

Fortschritt prägen. Völlig neu denken. Uns neu erfinden.

Wahnsinnig bunt? Viel Energie in der Luft? Ja, tatsächlich so fühlt sich unser UKE an! Tauche in die Geschichten und Bilder von Kolleginnen und Kollegen ein und erfahre mehr über das Arbeiten und deine Perspektive im UKE. Willkommen am Puls der Zeit.

Mein UKE Logo