handletterings
angst-und-zwangsstoerungen-(pa7)

Angst- & Zwangsstörungen (PA7)

Ängste, Zwänge und Depressionen sind oft ein Tabuthema - bei uns nicht! Komm vorbei und entdecke selbst.

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Teamgröße

28

Tagesklinisch

12

Stationär

22

WAS WIR MACHEN

"Ich werde einen Herz­infarkt bekommen“, "Bist du sicher, dass der Herd aus ist?“, "Meine Stimmung ist auf dem Null­punkt.“

Diese klassischen Sätze von Patienten mit einer Angst oder Zwangs­erkrankung hören wir Tag für Tag. Durch eine kognitive Verhaltens­therapie auf unserer Station ist dies gut behandel­bar. Das Besondere an der Ver­hal­tens­therapie sind die Expositions­übungen, bei der die Be­troffenen in der Phantasie oder in der Realität mit den Dingen und Situationen kon­fron­tiert werden, vor denen sie Angst haben und die sie ver­meiden.

angst-und-zwangsstoerungen-(pa7)
angst-und-zwangsstoerungen-(pa7)

WAS DICH ERWARTET

Wir arbeiten in einem multi­professionellen Team, in dem alle Berufs­gruppen gemeinsam an der Behandlung eines Patienten mitwirken. Unser Team besteht aus einem Ober­arzt, Stations­ärzten, psycho­logischen Psycho­therapeuten, Co-Therapeuten (verhaltens­therapeutisch geschultes Pflege­personal), einem Sozial­pädagogen und Ergo- und Bewegungs­therapeuten.

Nach einer intensiven Ein­arbeitungs­zeit, begleitet durch unseren Praxis­anleiter Herrn Gries, erwarten dich eine verhaltens­therapeutische Bezugspflege sowie Gruppen­arbeit. Du wirst in einem Behandler­team ge­meinsam mit dem Patienten seine Therapie planen, ihn begleiten und ihn in seinen indivi­duellen Zielen unter­stützen.

angst-und-zwangsstoerungen-(pa7)

WAS DU WILLST

Bei uns kannst du dich in folgenden Bereichen weiterbilden: Fachpflege für Psychiatrie, Mentor/Praxisanleiter, Stationsleitung, Hygienementor, Akupunktur FB, Soziales Kompetenztraining FB, DBT FB, Aromapflege FB.

angst-und-zwangsstoerungen-(pa7)

Alles was wir brauchen, hast du schon

angst-und-zwangsstoerungen-(pa7)

Frances Bohnsack Pflegerische Stationsleitung

Gemeinsam besser. Fürs Leben

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de