handletterings
intensivstation-fuer-frueh-und-neugeborene-(5h)

Intensivstation für Früh- & Neugeborene (5H)

Bei uns ist das Außergewöhnliche normal und das Normale außergewöhnlich gut.

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Team­größe

45

Bettenanzahl

15

Wir gehören zum Universitären Perinatalzentrum und zum Kinder-UKE.

WIR MESSEN UNS NICHT

... daran, wie klein oder krank die Kinder bei Geburt sind, sondern wie gut sie als Familie nach Hause gehen.

intensivstation-fuer-frueh-und-neugeborene-(5h)
intensivstation-fuer-frueh-und-neugeborene-(5h)

Behandlungsschwerpunkte

Frühgeborene ab 24.SSW, hoher Anteil an Mehrlingen Neugeborene mit angeborenen Fehlbildungen und Herzfehlern oder mit Anpassungsstörungen

  • 15 Intensiv-/ Beatmungsplätze

  • Abwechslungsreiche Erstversorgungen im Kreißsaal und in anderen Fachbereichen

  • Neugeborenen-Transporte inkl. Baby NAW

  • Junges und engagiertes Team

  • Interprofessionelles Team

  • Kein Tag gleicht dem anderen - flexibel und spontan

  • Integration der Eltern in die Versorgung der Kinder

  • Hamburgs erste Milchspendebank für Frühgeborene

  • Festes Mentorenteam

  • Individuelles Einarbeitungskonzept - auf Bedürfnisse von Berufsanfängern ausgerichtet

  • Verschiedenen Arbeitsgruppen (z.B. Entwicklungsfördernde Betreuung, Stillen von Früh- und Neugeborenen)

intensivstation-fuer-frueh-und-neugeborene-(5h)

Weiterbildungsmöglichkeiten

Fachweiterbildung pädiatrische Intensivpflege mit dem Schwerpunkt Neonatologie und Anästhesie, Mentoren, Praxisanleiter

Alles, was wir brauchen, hast du schon! Wir freuen uns auf dich!

intensivstation-fuer-frueh-und-neugeborene-(5h)

Mandy Lange Pflegerische Stationsleitung

Gemeinsam besser. Fürs Leben

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de