handletterings
kardiologieelektrophysiologie-(h6a)-(monitoring)

Kardiologie/Elektrophysiologie (H6a) (Monitoring)

Das Herz funktioniert autonom, manchmal braucht es aber Unterstützung - und da kommen wir ins Spiel. Pflegst du noch oder schockst du schon?

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Teamgröße

18

im­plan­tierte ICDs pro Monat

ca. 25

Bettenzahl

21

Wenn wir mit unseren Lieblingskollegen schocken: Spaß an der Arbeit, aber mit Ernst bei der Sache, wenn es drauf ankommt!

Wir verbringen gerne Zeit miteinander und sind berühmt für unseren engen Zusammenhalt - auch privat

kardiologieelektrophysiologie-(h6a)-(monitoring)
kardiologieelektrophysiologie-(h6a)-(monitoring)

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Koronare Herzkrankheit/Herzinfarkt

  • Herzrhythmusstörungen

  • Entzündliche Herzerkrankungen

  • Herzschwächen

Unsere Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Mentor und Praxisanleiter für Auszubildende

  • Schmerzmentor

  • Hygienementor

  • Wundmanager (regelmäßige Sitzungen der Wundmanager im UKE)

  • Wundkongress

Hast du Lust darauf, Verantwortung zu übernehmen, deine Stärken zu entwickeln und gehört zu werden? Wir freuen uns auf dich!

kardiologieelektrophysiologie-(h6a)-(monitoring)

Julia Kailuweit & Elena Lehmann
Pflegerische und Stellvertretende Stationsleitung

Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de