handletterings
station-fuer-persoenlichkeits-und-traumafolgestoerungen-(pa4)

Station für Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen (PA4)

DBT steht nicht nur für ein hoch­wirk­sames Behandlungs­konzept für PatientInnen mit einer Borderline-Störung. Es steht auch für "Das beste Team der Welt".

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Teamgröße

23

Tagesklinisch

6

Bettenzahl

22

Wir - die PA4!

Wir - die PA 4 - pflegen einen wert­schätzenden und kollegialen Umgang mit­einander, bewahren flache Hier­archiestrukturen, in denen alle Berufs­gruppen Hand in Hand und die ver­schie­denen Professionen auf Augen­höhe zusammen­arbeiten.

Wir sind davon über­zeugt: Die DBT hilft nicht nur unseren Pa­tien­ten und Pa­tien­tinnen, auch wir als Team profitieren von der DBT-­Kultur, im Umgang mit­ein­ander und uns selbst.

Wenn du also Freude am eigenständigen Arbeiten im multiprofessionellen Team, Interesse an psycho­thera­peutischen Interventionen und Co-Therapie hast, bereit bist, Ver­antwortung zu über­nehmen und team­fähig und empathisch bist - dann bewirb dich bei uns. Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

station-fuer-persoenlichkeits-und-traumafolgestoerungen-(pa4)

WIR SIND SIEGER

Im letzten Jahr gewann unsere Station zwei Preise für besondere Patientenorientierung:

1. EINFÜHRUNG DBT-TRAUMA (DBT-T)

DBT-T ist ein Behandlungs­konzept für Patientinnen und Patienten mit einer komplexen Trauma­folge­störung, welches wir vor ca. 2 Jahren auf unserer Station etablierten. Die enge, multi­professionelle Zu­sammen­arbeit ist in der Traumatherapie besonders wichtig. Ein Behandlungselement ist die Co-Therapie und das Coaching durch pflegerische Co-TherapeutInnen.


2. CONSULTATION-TEAM (CT)

Das CT ist eine Form der patienten­zentrierten, berufs­gruppen­über­grei­fenden Fall­besprechung, an der die PatientInnen teil­nehmen und ge­meinsam mit dem thera­peutischen Team den weiteren Behandlungs­verlauf planen.

station-fuer-persoenlichkeits-und-traumafolgestoerungen-(pa4)
station-fuer-persoenlichkeits-und-traumafolgestoerungen-(pa4)
station-fuer-persoenlichkeits-und-traumafolgestoerungen-(pa4)

--> Mit dem Preisgeld erfüllten wir uns als Team einen Traum und kamen unserem Stationsmaskottchen beim LAMA-TREKKING näher... :)

WISSEN IST MACHT

Bei uns kannst du dich in folgenden Bereichen weiterbilden: DBT, DBT-Trauma, Aromapflege, Akupunktur, HygienementorIn, MentorIn/PraxisanleiterIn, RADAR/Prodema, Nähe und Distanz.

Alles, was wir brauchen, hast du schon! Wir freuen uns auf dich!

station-fuer-persoenlichkeits-und-traumafolgestoerungen-(pa4)

Elena Hintze Pflegerische Stationsleitung PA 4, Arbeitsbereich Persönlichkeitsstörungen, BA Gesundheits- und Pflegewissenschaften

Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de