handletterings
immunhaematologie

Immunhämatologie

Das Team der Immunhämatologie: Bei uns bekommt jede:r sein Blut weg.

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Teamgröße

25

Verfügbarkeit

24/7

Konserven pro Jahr

~ 50.000

Nicht nur unser tolles Team ist ein bunter Haufen, sondern auch unsere Arbeitsaufgaben und - prozesse bieten Vielfältigkeit und Bedeutsamkeit.

immunhaematologie
immunhaematologie

Wir sind BUNT gemischt und das zeigt sich in unseren Zahlen:

immunhaematologie

In unserem Bereich arbeiten wir eng zusammen und das mit unserem gesamten Team und in Kooperation mit anderen Bereichen und Stationen. Wir sind quasi der Dreh- und Angelpunkt, wenn es um die Prüfung, Versorgung und Vermittlung von Blut- & Plasmakonserven geht. Jeder Arbeitsprozess benötigt hierfür Aufmerksamkeit, Konzentration und eine starke Kommunikation, damit die passende Spende bei unseren Patient:innen ankommt.

immunhaematologie

Kurzum: Wir unterstützen uns Hand in Hand. Und das nicht nur in der Aufgabenorganisation. Solidarisch und teamorientiert tauschen wir unsere Dienste nach unseren Bedürfnissen und springen jederzeit für unsere Kolleg:innen ein. Das ist unser Teamspirit.

Hier klicken, um einige Eindrücke unseres Arbeitsalltages zu erleben:

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Fach-MTLA

  • Labortechnik-Schulungen für den Umgang mit speziellen Analysegeräten usw.

  • Interne Fachweiterbildungen im Rahmen der Mitarbeitendenbesprechungen zu aktuellen Themen der Immunhämatologie und verwandter Disziplinen

Dein direkter Draht zu uns!

Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de