handletterings
neuropathologie

Neuropathologie

Wir sind die Spezialist:innen für histologische Spezialfärbungen, immunhistologische und ggf. elektronenmikroskopische Gewebeaufbereitungen für Augen, Gehirne, Haut, Muskeln und Nerven. Das Ganze wird durch molekulargenetische Analysen und Tätigkeiten in der zytologischen Liquordiagnostik abgerundet.

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Einsendungen pro Jahr

4.000

Sektionen pro Jahr

400

Buttermilch-Zitronen-Eis im Sommer

40

Willkommen in der Neuropathologie!

Unsere Aufgaben liegen darin, Patient:innenproben im System einzupflegen, zuzuschneiden und histologisch aufzubereiten. Zudem besitzen wir eine Auswahl an verschiedenen, zur Diagnostik notwendigen, Methoden. Dazu gehören die Elektronenmikroskopie, Molekularpathologie und die Liquordiagnostik, u.a. im Rahmen einer Hirntumor-Studie.

Die Arbeit mit den Ärzt:innen erfolgt in engem Kontakt. Des Weiteren beteiligen wir uns an der histologischen Aufbereitung von Forschungsprojekten für unsere Arbeitsgruppen, wodurch wir interessante Einblicke außerhalb der Routine gewinnen können.

Wir sind ein kleines Team aus sieben TAs und 1-2 wechselnden MTA- sowie BTA-Praktikant:innen.
Unser Probenaufkommen ermöglicht uns eine Dienstzeit ausschließlich an Werktagen und eine Arbeitszeit von 8-16 Uhr.

In unserem kleinen Labor arbeiten wir Hand in Hand und können uns aufgrund unserer fließenden Arbeitszuteilung in allen Punkten unterstützen. So kommt trotz Routine nie das Gefühl eines festgefahrenen Arbeitsalltags auf.  

Und damit wir unser angenehmes Arbeitsklima halten, frischen wir den Arbeitsalltag mit teaminternen Sommer- und Winterausflügen auf.

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Neben der Auswahl der internen Fortbildungen, die durch die UKE-Akademie für Bildung und Karriere angeboten werden, findet wöchentlich eine institutsinterne Fortbildung für die technischen Mitarbeiter:innen statt. In dieser werden aktuelle und/oder interessante Fälle besprochen und unsere Ärzt:innen und Forscher:innen stellen in Vorträgen ihre Forschung vor.

Zudem besteht jederzeit die Möglichkeit, externe fachgebundene Weiter- und Fortbildungen zu besuchen.

Dein direkter Draht zu uns!

neuropathologie

Rita Herbrand
Zentrumsleitung Medizinisch-Technische Dienste

Gemeinsam besser. Fürs Leben

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de