handletterings
innere-medizin-privatambulanz

Innere Medizin – Privatambulanz

Bei uns findet sich für jede:n ein Plätzchen, denn in unserem Bereich ist alles dabei: Von A für Aszitenpunktion bis Z wie Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen.

  • Wir haben eine freie Stelle

Unser Bereich in Zahlen:

Teamgröße

7

Behandlungsräume

5

Fibroscans pro Woche:

ca. 60

Bei uns geht es heiß her, denn wir haben die pure Abwechslung in unserem Tätigkeitsfeld.
Zu uns kommen täglich Patient:innen mit komplexen internistischen Schwerpunktthematiken in den folgenden Bereichen: Hepatologie, Gastroenterologie, Endokrinologie, Nephrologie & Rheumatologie.

Natürlich kristallisieren sich unsere bereichsspezifischen Schwerpunkte dabei heraus:

Vor allem führen wir diverse Punktionen durch, wie die Pleura-, Schilddrüsen- und Glenkpunktionen. Dabei haben wir als Medizinische Fachangestellte die Aufgabe, unseren Ärzt:innen zu assistieren, indem wir z.B. sterile Materialien anreichen und während der Punktion die Dokumentation durchführen. Dazu unterstützen wir mit einer großen Portion Empathie, damit sich unsere Patient:innen so komfortabel wir möglich fühlen.

innere-medizin-privatambulanz

Aufgabenbereiche wie zum Beispiel die Vor- und Nachbereitung von Chemotherapien gehören ebenso dazu, wie die Überwachung der Patient:innen und Vitalzeichenkontrolle.

Was macht uns aus? Der Mix macht’s!

Als abwechslungsreiches und interessantes Fachgebiet bleiben die Freude und on top spontane Überraschungen in der Privatambulanz nicht aus!

Bei uns wird SELBSTÄNDIGE ARBEIT groß geschrieben, denn durch unsere enge professionelle Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen, wie Ärzt:innen & Pflegenden ziehen wir an einem Strang und verfolgen gemeinsam das Ziel, unsere Patient:innen bestmöglich zu versorgen.

innere-medizin-privatambulanz

Uns ist Fort- und Weiterbildung wichtig:

Bei uns kannst du die Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter:in absolvieren, um für zukünftige Auszubildende auf unserer Station Ansprechperson zu werden - rund um die praktischen Pflegetätigkeiten und den Stationsablauf. Des Weiteren bieten wir die Fortbildung zum/zur Hygienementor:in an, um u.a. präventive Maßnahmen und Verhalten bei Infektionen, theoretische Grundlagen und die Kommunikation der Hygienepläne zu erlernen.

Dein direkter Draht zu uns!

innere-medizin-privatambulanz

Daniel Dethlefsen
Funktionsbereichsleitung


Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und den individuellen Lebensentwürfen unserer Mitarbeiter:innen stehen muss.
Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Hinweis zu Bildern und Videos:
Die in der jukebox abgebildeten Bilder und Videos entsprachen zum Zeitpunkt ihrer Produktion den jeweils geltenden Corona-Richtlinien, bzw. sind vor der Pandemie entstanden. Darüber hinaus handelt es sich bei einzelnen Bildern und Videos um gestellte Situationen, die nicht im Rahmen der Patient:innenversorgung entstanden sind.

Ein Angebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). www.uke.de